Trikuspidalatresie

Bei der Trikuspidalatresie ist die Verbindung zwischen rechter Vorkammer und Hauptkammer nicht angelegt (atretisch). Der Blutfluss über die Pulmonalklappe ist nur möglich über einen Ventrikelseptumdefekt. Je kleiner er ist und je weniger Blut in die rechte Herzkammer fließt desto kleiner werden der rechte Vertrikel und desto enger wird die Pulmonalklappe sein. Dies ist ein schwergradiger Herzfehler, der zu Blausucht (Zyanose) führt und in der Regel operativ behandelt werden muss.