Unterbrochener Aortenbogen (UAB)

Der Aortenbogen ist völlig unterbrochen und der Duktus arteriosus versorgt die untere Körperhälfte mit Blut. Begleitende Fehlbildungen sind häufig.

Ähnlich wie bei der schweren Aortenisthmusstenose entstehen klinische Beschwerden im frühen Neugeborenenalter. Als Behandlung kommt frühe Operation in Frage mit Rekonstruktion des Aortenbogens, evtl. mit gleichzeitigem VSD-Verschluss.