titelgrafik09.jpg

Impfungen bei Herzkrankheiten

Allgemein gelten für herzkranke Kinder und Jugendliche dieselben Impfempfehlungen wie für anderweitig Gesunde. Zusätzlich sind für eine Gruppe von herzkranken Kindern und Jugendlichen Impfungen empfohlen, die vor Lungeninfektionen schützen.  Dazu gehören z.B. Impfungen gegen Infektionen mit Influenza- oder RS-Viren oder Pneumokokken.  Für Patienten ohne Milz gelten besondere Empfehlungen.  Bei Patienten mit Antikoagulation sind besondere Verabreichungsformen zu berücksichtigen (intracutan gegenüber intramuskulär).  Für unsere erwachsenen Patienten mit angeborenem Herzfehler sei angemerkt, dass Auffrischimpfungen empfohlen sind.  Wir beraten Sie gerne bei Rückfragen.

Das Robert-Koch-Institut in Berlin und die Ständige Impfkommission aktualisieren die Impfempfehlungen regelmäßig.  Auf deren Webseite finden Sie wichtige Informationen auch in verschiedenen Sprachen, zudem ist eine App verfügbar:

Impfkalender

Impfempfehlungen

 

 

Praxis für Kinder- und Jugendkardiologie · Martin Lehn · Marion Brinker · Dortmund · Witten · Tel.: 0231-958089-0 · Kontakt · Impressum · Datenschutz